25 Jahre dabei -
Wagenbaugruppe bei Wolters (vorher bei Roos)
Im Jahre 1984 trat ein geburtenstarker Jahrgang dem Karnevalsverein bei. Es stand für die jungen Männer von Anfang an fest, einen Wagen für den Rosenmontagszug zu bauen. Man verbündete sich mit den „Jungbauern“ des Dorfes und baute einen Mexikanischen Saloon. Bereits im zweiten Jahr ihrer aktiven Bauzeit errang man den ersten großen Erfolg. Mit der legendären Brauerei erreichte man den ersten Platz und ließ die altgedienten Baugruppen weit hinter sich. Wenn einige noch meinten, es handele sich um eine Eintagsfliege, wurden sie in den nächsten Jahren eines Besseren belehrt.
Man erinnere sich an die weiteren Erfolge der Gruppe mit ersten Plätzen bei den Wagen der „Loreley“ und des „Klosters“. Leider schieden nach und nach die Jungbauern wegen Arbeits-überlastung aus. Es gelang aber immer wieder, aktive Wagenbauer für diese Gruppe zu gewinnen. Meistens waren es aktive Fußballer aus den Reihen des Adler Nierst. Daraus ergab sich für die Mitglieder der Wagenbaugruppe und des Fußballvereins ein Problem.
Man konnte keinen Trainer finden, der zwischen Dezember und März das Training ausfallen lassen wollte. Man einigte sich, beim Wagenbau ein wenig kürzer zu treten, um der Konkurrenz in den nächsten Jahren auch mal eine Chance zu geben. Zusätzlich veränderten sich noch einige Leute zu anderen Wagenbaugruppen, um dort Entwicklungshilfe zu leisten. Außerdem setzt sich die Gruppe seit Jahren für die Kultur im Dorf ein. Als im Jahre des Golfkrieges kein Rosenmontagszug stattfinden durfte, gründete man zusammen mit der „Baakestruppe“ die Schützenkompanie „Kött on Grön“. Bis zum heutigen Tage findet jährlich am ersten Juliwochenende das weit über Nierst hinaus bekannte Schützenfest statt.
Sehr aufgeschlossen ist man auch den neuen Medien. Man erinnere sich nur an die bei einem großen Internetanbieter erstandene Hexe, welche in liebevoller Kleinarbeit noch verschönert wurde. Somit ist diese Wagenbaugruppe aus Nierst nicht mehr wegzudenken und wird wohl auch die nächsten 20 Jahre noch aktiv am Nierster Karneval teilnehmen.




Links


Größere Kartenansicht